Anna Stolz, Staatssekretärin des KM, gratuliert der Realschule Plattling zum Berufswahl-Siegel

Alle Anstrengungen haben sich gelohnt: Die Realschule Plattling ist nun stolze Trägerin des Berufswahl-Siegel Bayern.

„Die Schüler und Schülerinnen werden unter Einbeziehung vieler Unterrichtsfächer gezielt darauf vorbereitet, ihre Berufs- und Studienorientierung bewusst und reflektiert anzugehen. Durch vielfältige Angebote werden Schlüsselkompetenzen erfolgreich gefördert…“ so ein Auszug aus der Laudatio, die unserer Schule im feierlichen Rahmen in der Stadthalle Landau zu Teil wurde.

Schulleiter Karl-Heinz Mathy, die Wirtschaftslehrkräfte Aurelia Haider, Julia Fruhmann und Katrin Endl, die Schülerinnen Nadine Zacher, 9c sowie Magdalena Weiß, 8a und die Vertreter des Elternbeirates Hubert Feldmeier und Gabriele Waindinger waren zur festlichen Siegel-Verleihung geladen. Aus den Händen von Anna Stolz, Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus sowie Bernhard Aschenbrenner, Ministerialbeauftragter für Realschulen in Niederbayern, bekamen die Vertreter der Realschule die Plakette überreicht, die nun drei Jahre lang als Herausstellungsmerkmal unserer Schule verwendet werden darf.

 

Text und Bilder: Katrin Endl