Unsere Schulsanitäter

Der Schulsanitätsdienst arbeitet an der Conrad-Graf-Preysing-Realschule seit dem Schuljahr 2004/05. Jedes Schuljahr nehmen 15 bis 20 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 6 bis 10 an regelmäßigen Erste-Hilfe-Ausbildungen teil und versorgen bei Bedarf im Schulalltag kleinere, aber auch größere Verletzungen aller Personen. Sie betreuen kranke Mitschüler bis zu deren Abholung durch die Eltern und unterstützen Schulfeste und Sportfeste durch ihren – in Gruppen organisierten – Dienst.

Durch ihre freiwillige Tätigkeit leisten die Kinder und Jugendlichen einen wichtigen Beitrag für die Schulgemeinschaft und sammeln wertvolle Erfahrungen für ihr späteres Leben. Als Schulsanitäter sind sie in der Lage Situationen richtig einzuschätzen und sich um andere Menschen in kompetenter Weise zu kümmern. Sie erweitern fortlaufend ihr Fachwissen und lernen Ruhe in schwierigen Situationen zu bewahren. Kurz und gut: gesellschaftliches Engagement, Sozialkompetenz und Teamarbeit werden durch diese verantwortungsvolle und anspruchsvolle Aufgabe verinnerlicht.

Die Gruppe wir betreut durch Herrn Altschäffl, der auch gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung steht.