Die 7a und die 7c durften gemeinsam ins Sommercamp.

Von Montag bis Mittwoch dauerte das Camp in March bei Regen. Dort gab es allerlei zu erleben. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich beim Bogenschießen, Kanufahren und Klettern so richtig auspowern und sogar die drei Lehrkräfte waren fleißig dabei.

Für die Verpflegung wurde auch reichlich gesorgt. So waren drei wunderbare und spannende Tage garantiert.

 

Text und Bilder: Lisa Kugler