Die Bayerische Landesstelle für den Schulsport lud die gemeldeten Mannschaften der Altersklasse „Gemischte Mannschaft II“ zur niederbayerischen Meisterschaft im Badminton ein.

Auch 6 Schüler der Conrad-Graf-Preysing Realschule waren beim Bezirksfinale in Vilshofen mit von der Partie und gaben ihr Wettkampf-Debut bei einem Mixed Turnier, bei der jeweils 3 Jungs und 3 Mädchen miteinander antreten dürfen.

Gespielt wurden zu Beginn ein Jungen- und ein Mädchendoppel, die die Realschüler gegen das starke Team aus Vilshofen im Finale abgeben mussten. Auch bei den folgenden Einzelmatches blieb das Siegesglück bei den zum Teil angeschlagenen Spielern aus. Als letztes stand noch das Mixed-Doppel auf dem Plan. Auf Plattlinger Seite starteten hier Rebecca Seidl und Elias Gueter, die für ihre konzentrierte und motivierte Spielweise bekannt sind. Dieses Match ging verdient an die Realschüler, wodurch das Team aus Plattling dann auch schlussendlich mit der Silbermedaille belohnt wurde.

Das Team aus Plattling: Rebecca Seidl, Theresa Salmannsberger, Julia Höhn, Elias Gueter, Marton Buvar, Karl Rosenthal

 

Text und Bild: Michaela Machl