Im Rahmen des Sozialkundeunterrichts erhielten am Dienstag, den 12.02.2019, alle 10. Klassen Besuch von der Bundeswehr. Das Thema „Sicherheitspolitik heute“ stand im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Als Referenten konnte die Schule Hauptmann Klaus Schedlbauer gewinnen. Er ist Jugendoffizier und trat als waschechter Niederbayer sowohl sympathisch als auch sehr kompetent auf. Dabei reichte die Palette der Themen von grundsätzlichen Fragen bis hin zu hochaktuellen politischen Themen wie dem möglichen Rückzug der Truppe aus Afghanistan oder der Gefährdungslage in Deutschland durch den IS. Unsere Schülerinnen und Schüler konnten sich jederzeit mit Fragen und ihren eigenen Einschätzungen aktiv am Gespräch beteiligen.

Auch die vielfältigen anderen Aufgaben der Bundeswehr, z. B. Konfliktverhütung, Hilfe bei Katastrophen, Humanitäre Hilfe im Ausland und neue Bedrohungen aus dem Cyberraum wurden angesprochen.

Im zweiten Teil stellte Hauptmann Schedlbauer zentrale Organisationen, wie den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, vor. Hierbei vermittelte er durch persönliche Eindrücke und authentische Geschichten einen bleibenden Eindruck und hob die Bedeutung von internationalen Bündnissen in der Gegenwart hervor.

Herzlichen Dank für diesen gelungenen Vortrag und den fachkundigen Einblick in ein spannendes Berufsfeld.

Text:  A. Haider, J. Fruhmann, S. Bosl    Bilder: S. Bosl