Auch in diesem Jahr waren wieder Studenten der TH Deggendorf bei uns zu Gast, die den Schülerinnen und Schülern der 7. Jahrgangsstufen einen Einblick in die textbasierte Programmierung von Lego-Mindstorm-Robotern gaben.

Nach einer kurzen Einführung erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen die theoretischen Grundlagen von vier Modulen (Display und Variablen, Motoren und Schleifen, Ultraschall, Tischkantenerkennung) gemeinsam mit den Studierenden. Beim Lösen von praktischen Übungsaufgaben wurden diese Kenntnisse dann unmittelbar angewandt und der Roboter führte die programmierte Aufgabe sofort vor.

Ziel dieses Projekts ist es, die Schülerinnen und Schüler für Informatik zu begeistern und ihnen die Scheu davor zu nehmen, indem sie selbst an und mit dem Roboter tätig werden. Dies haben die Studenten, wie das Jahr zuvor, auch dieses Jahr wieder geschafft.

Text: Bernhard Kahl   Bilder: Stephan Bosl