Die Zeit nach den Prüfungen verbringen unsere Zehntklässler sinnvoll. In mehreren Gruppen machen sie an der Schule einen Erste-Hilfe-Kurs.

Die Referenten vom Roten Kreuz gehen dabei auf verschiedene Auffindesituationen ein und versuchen, unsere Schüler fit für einen Ernstfall zu machen.

Neben theoretischem Wissen steht vor allem die Übung im Vordergrund. Denn was man einmal selbst gemacht hat, kann man im Ernstfall einfach besser.

Text und Bilder: Stephan Bosl