Am Donnerstag, den 11.07.2019 bekamen die Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufe Besuch vom Staatsanwalt.

Herr Müller von der Staatsanwaltschaft Deggendorf stand den Schülern Rede und Antwort. In lockerer Runde war es den Schülern möglich, durch Fragen, wie „was war der längste Fall, an dem Sie gearbeitet haben?“, oder „was war der mysteriöseste Fall?“, einen tieferen Einblick in das Strafrecht und in die Tätigkeiten eines Staatsanwalts zu erhalten. In den Zeiten der Digitalisierung durfte ein kurzer Exkurs zur Cyberkriminalität natürlich nicht fehlen. So konnte man mit allerhand Informationen zum Thema Strafrecht wieder in den Schulalltag übergehen.

Ein großes Dankeschön geht an Herrn Müller von der Staatsanwaltschaft Deggendorf für den Besuch an unserer Schule und die Möglichkeit zum Expertengespräch.

Text und Bilder: Alexander Schnabel