Auch dieses Schuljahr waren unsere Schülerinnen künstlerisch sehr erfolgreich. Das Dreierteam Marjan Walizada, Maria Six und Theresa Käspeitzer, 8d, holte sich wieder einen Siegerplatz beim Rotary-Kunstwettbewerb zum Thema „Gemeinschaft (er-)leben“.

Diesmal holten sich die Freundinnen sogar den zweiten Platz (im letzten Jahr ging der dritte Platz an die drei). In ihrer farbenfrohen Collage zeigen sie, wie man durch Gemeinschaft, Freundschaft und Liebe die Welt ein Stückchen besser machen könnte.

Ein hervorragender dritter Platz ging an Victoria Müller, 9a, die mit ihrer Illustration einer bunten Welt die Jury beeindrucken konnte.

Eine richtige Preisverleihung konnte dieses Jahr leider nicht stattfinden, aber dafür kam Frau Dr. med. Akiko Ishida-Gück vom Rotary Club Deggendorf zu uns an die Schule und überreichte die Preise in Form von Kunstmaterialien an die glücklichen Gewinnerinnen.

Text und Bilder: E. Barton