Die “Bayerische Woche” an unserer Schule war wieder ein voller Erfolg.

Unter Regie der SMV stand jeder Tag unter einem anderen Motto. Am Montag begann der Reigen mit Unterstützung des Elternbeirats und einem deftigen Weißwurstfrühstück.

Am Trachtentag erschienen viele Schüler und einige Lehrer in Lederhosen, die Damen im Dirndl.

Höhepunkt der Woche war das Maifest inclusive Tanz um den Maibaum.

Zum Wochenausklang stand für alle Siebtklässler ein Workshop der besonderen Art auf dem Stundenplan. Eine Doppelstunde lang wurden sie von erfahrenen Lehrkräften in die Kunst des Schafkopfens eingewiesen. Mit etwas Training sollte das “bayerischte aller Kartenspiele” schon bald kein Problem mehr darstellen.

Text und Bilder: Stephan Bosl