In einer interessanten, aktuellen und kurzweiligen Präsentation informierte die Jugendoffizierin der Bundeswehr, Kapitänleutnant Annika Salomo, unsere Zehntklässler über die NATO und Grundlagen der Außen- und Sicherheitspolitik.

Ein solcher Vortrag steht seit Jahren fest im Terminplan der 10. Klassen. Nur in diesem Jahr konnte dieser natürlich nicht vor Ort stattfinden. Nun hatte die Fachschaftsleiterin Aurelia Haider die Idee, den Vortrag des Jugendoffiziers am  03.02.2021 online über Teams durchzuführen.

Dazu hatte sich Kapitänleutnant Annika Salomo, Jugendoffizier aus Bad Reichenhall, bereit erklärt, den 10. Klassen die Aufgaben der Bundeswehr und die Struktur der Nato zu erläutern. Nach einer kurzen persönlichen Vorstellung verdeutlichte sie sehr anschaulich, dass die Aufgaben der Bundeswehr  immer neu angepasst werden müssen, da sich auch die Lage der Sicherheitspolitik stetig ändere. Zu den wichtigsten Aufgaben der Bundeswehr gehören die Landes- bzw. Bündnisverteidigung, das internationale Krisenmanagement oder auch die Katastrophenhilfe im In- und Ausland. Aktuell sehr wichtig ist die sogenannte Amtshilfe, die die Bundeswehr gegenwärtig leistet, um z. B. die Gesundheitsämter in der Pandemiebekämpfung zu unterstützen.

Im Anschluss zeigte Frau Kapitänleutnant Salomo noch die Bedeutung, Geschichte und Organisation der NATO auf. Der interessante Vortrag der Expertin vermittelte den Schülerinnen und Schüler einen guten Überblick über ein wichtiges Thema im Sozialkundeunterricht.

Text und Bilder: Aurelia Haider