Unsere achten Klassen übten eine Stunde lang mit größter Freude Englisch – Gesprächspartner waren die Eishockeyprofis der Straubing Tigers.

Die Freundschaft mit dem DEL-Club besteht nun schon seit mehreren Jahren. Auch heuer kamen auf Einladung der Fachschaft Englisch “native speakers” aus der Nachbarstadt zu uns an die Schule. Unsere Schüler zeigten sich hochinteressiert und bestens vorbereitet. Die Fragen an Mitchell Heard, Mike Connolly, T.J. Mulock und Chase Balisy reichten von “Are you allowed to eat fastfood?” über “Do you have a pet?” bis zu “Why don’t you play in Canada or in the US?”

Freundlich und humorvoll beantworteten die 3 Kanadier und der Amerikaner Balisy alle Fragen und erzählten auch von ihrer Heimat. “Etwas größer als in Deutschland” sei es da und Hockey habe einen noch höheren Stellenwert.

Anschließend standen die Tigers für Autogramme und Selfie-Wünsche zur Verfügung.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Straubing Tigers, die den Achtklässlern zu allem Überfluss auch noch Freikarten mitbrachten.

What a wonderful day!

 

Text und Bilder: Stephan Bosl