Mit einem bunten Programm präsentierte sich die Schule beim Tag der offenen Tür.

Eine moderne Schule mit einem sehr vielseitigen Angebot – dabei aber noch familiär und überschaubar. So präsentierten wir uns beim Tag der offenen Tür. Viele Familien nützten die Gelegenheit, sich die Plattlinger Realschule anzuschauen.

Die Schulfamilie hatte dazu viele Aktionen vorbereitet. Mathezimmer, “English tea room”, Robotikvorführung, Probe der Schulband, Bio-Ausstellung, Bücherflohmarkt, Französisch-Zimmer, Kunstausstellung, Werken, IT-Anwendungen, Küchenkräuterquiz – um nur einige zu nennen.

Frau Kugler fertigte originelle Erinnerungsfotos in Profiqualität an.

Die Fachschaft Sport hatte in der Turnhalle wieder ein Programm zum Austoben – inclusive einer Torwand. Für die Bewirtung sorgte die SMV, der Elternbeirat unterstützte die Besucher mit Rat und Tat. Auch die Ganztagesbetreuung gab einen Einblick in ihre Arbeit. Schulleiter Karl-Heinz Mathy zeigte sich erfreut darüber, dass der Tag der offenen Tür so gut angenommen wurde. Und er versprach den angehenden Fünftklässlern: “Egal wie viele Kinder zu uns kommen, wir werden im kommenden Schuljahr darauf achten, dass die fünften Klassen nicht zu groß werden!”

Eine Voranmeldung fürs kommende Schuljahr ist ab sofort möglich. Bitte benutzen Sie dazu dieses Formular.

Text und Bilder: Stephan Bosl