Eine Abordnung unserer Schule informierte sich am Schulentwicklungstag in Ergolding über Aktuelles im Zusammenhang mit der Digitalisierung im Klassenzimmer.

Kultusminister Bernd Sibler stellte heraus, dass die bayerischen Schulen insgesamt bereits „mitten im Thema“ seien und die Staatsregierung die Gelder im Rahmen des MASTERPLAN BAYERN II gerne zur Verfügung stelle. Es gehe um zeitgemäßen und zukunftsfähigen Unterricht an Bayerns Schulen. Hauptredner Prof. Frank Fischer von der LMU betonte, dass die Technik stets nur guten Unterricht stützen, diesen jedoch nie ersetzen könne.

Die Vorsitzende des Plattlinger SE-Teams, Sabine Groß und die beiden MiB-Tutoren Christian Englmeier und Stephan Bosl nahmen anschließend an verschiedenen Workshops und Präsentationen teil und holten sich Anregungen für die Weiterentwicklung des schulinternen Medienkozepts.