Das Musical “Weihnachten fällt aus” begeisterte insgesamt über 800 Zuschauer.

“Weihnachten fällt aus – finden Sie das gut?” war eine der zentralen Fragen der diesjährigen Theaterproduktion. “Nein, das finden wir nicht gut” antworteten die meisten Zuschauer in den insgesamt 3 Aufführungen.

Eine gute Stunde lang verzauberten Schauspieler und Sänger ihr Publikum mit engagiertem Spiel und überzeugendem Gesang. Zahlreiche Solisten ließen die Zuschauer ebenso staunen wie die präzise und klanglich beeindruckenden Chor-Passagen, für die die Schüler mit ihren Lehrkräften Alexandra Feidel und Christian Englmeier Monate lang geprobt hatten.

Das Schauspiel war für einige “alte Hasen” kein Problem mehr, die Theatergruppe unter Leitung von Sabine Groß und Ralph Fischer besteht bereits seit Jahren und kann auf einen festen Stamm von Schülern zurückgreifen.

Mit einem versöhnlichen und anrührenden Ende wurden die Zuschauer in die eigenen vorweihnachtlichen Vorbereitungen entlassen. Schulleiter Karl-Heinz Mathy brachte es nach der Abendvorstellung auf den Punkt: “Wer jetzt noch nicht in Weihnachtsstimmung ist, ist selber schuld.”

Text und Bilder: Stephan Bosl