Unsere Neuntklässler trainierten beim „International English Speaking Day“ ihre sprachlichen Fähigkeiten.

Eine Schulstunde lang unterhielt sich jede Klasse in kleinen Gruppen mit unseren Gästen aus aller Welt.

Als internationale Gäste waren 8 Studierende von der Hochschule Deggendorf gekommen. Sie stammen aus den USA, Kanada, Brasilien oder Mexiko, absolvieren derzeit einen Teil ihres Studiums in Niederbayern und freuten sich, das deutsche Schulsystem und die niederbayerischen Schüler besser kennen zu lernen.

Thematisch gab es keine Vorgaben, und so konnten unsere Schülerinnen und Schüler viel über die Herkunftsländer der Studierenden erfahren, aber auch darüber, wie es ist, als junger Mensch für einige Zeit ins Ausland zu gehen.